Irene Walz, Fotografie:
Bilder aus der Schattenwelt
 
 
Über diese Ausstellung:
Das erste Foto entstand noch ohne Hintergedanken, nur interessiert von der photogrammähnlichen Abbildung der Gegenstände dieser Badkonsole auf der Mattglasscheibe. Dann kam das zweite Foto von den Schatten an der Hauswand. Und wenig später sah ich in einem Katalog dieses Foto von Werner David Feist.

Damit war klar: "Photogramme" bzw. Schatten haben das Zeug zur Sammlung, sie sind spannend, es gibt sie zahlreich und fast überall... Außerdem haben sie eine klassische Tradition in der Fotografie. Seitdem bin also ein Schattenjäger und -sammler und schaue aufmerksam an Wände, auf Fußböden, Tische und Terrassen..

Inzwischen habe ich mit meinem "Photogramm-Skizzenbuch" den Band 3 angefangen, und es sind soviele Bilder, dass ich sie thematisch sortieren muss. Hier in dieser kleinen Ausstellung zeige ich die schönsten Fotos aus der Sammlung - zunächst nur aus dem "Schattendasein der Dinge". Weitere Auswahltehmen sind in Arbeit.
 
 
         
Hamburg, 2000
Summt, 2001
Werner David Feist,
Wasserhahn, 1929